PALUX Logo

Landlust Burg Flamersheim
Euskirchen

In der Landlust Gastronomie Burg Flamersheim, ausgezeichnet mit einem Michelin-Stern sowie 16 Punkten und 2 Hauben im Gault & Millau, wird den Gästen eine moderne Interpretation der deutschen sowie der regionalen Eifler Küche geboten.

Die Flamersheimer Burg wurde bereits im Jahre 1358 erstmals urkundlich erwähnt und ist seit 1861 im Besitz der Familie von Bemberg. Im historischen Gutshof verwöhnt Küchenchef Oliver Röder seine Gäste mit kulinarischen Spezialitäten. Dabei werden sowohl gehobene Küche als auch traditionelle, bodenständige Gerichte geboten.

Im Bembergs Häuschen „Das Restaurant“ lässt der Sternekoch seiner Kreativität freien Lauf und bietet Gourmet-Genüsse, die seine Interpetation der deutsche Küchen widerspiegelt. Das Speisenangebot in der gemütlichen Gaststube Eiflers Zeiten „Das Gasthaus“ ist ein Querschnitt aus den vergangenen Tagen der Eifel. Die Gäste erwartet Spezialitäten der deutschen Regionalküche, die Oliver Röder originell, begeisternd und phantasievoll kreiert.

Bei der Küchentechnik vertraut Oliver Röder unter anderem auf unsere bewährte PALUX Topline-Serie.

 

Auszeichnungen

Unter anderem:

  • Mitglied in der Vereinigung Jeunes Restaurateurs d'Europe
  • 1 Stern im Guide Michelin
  • 16 von 20 Punkten im Gault Millau
  • 3 von 5 F's im Feinschmecker
  • Gewinner des Deutschen Gastronomiepreises 2013

Auf einen Blick: PALUX-Produkte in der Landlust Burg Flamersheim